AktuellBeitragBlogEmmental

Mitmachen im Emmental

Bahn und mybuxi

Das mybuxi weiterbringen

Das mybuxi wächst

Seit August 2020 fährt das mybuxi im Emmental. Etwa 10’000 Personen wurden seither in den Gemeinden Affoltern i.E., Heimiswil sowie in Teilen der Gemeinden Burgdorf, Oberburg, Hasle b.B., Rüegsau und seit Dezember 2021 in Lützelflüh transportiert. 

Selbst während der Corona-Zeit ging es stetig aufwärts. Nun ist die Nachfrage schon so gross, dass ein zweiter Minibus eingesetzt werden muss. 

Mitmachen im Verein

Das mybuxi wird in enger Zusammenarbeit zwischen dem mybuxi-Team und dem Verein mybuxi Emmental «produziert». Dabei kümmern sich die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins um die regionalen Belange sowie die Betreuung der Fahrerinnen und Fahrer. 

Mitmachen im Verein ist auf verschiedene Arten möglich: als Vorstand, FahrerIn oder als einfaches Mitglied. Es gibt auch die Möglichkeit, als Fördermitglied den Verein mit einem frei wählbaren Mitgliedsbeitrag zu unterstützen.

Den Vorstand möchte sich vergrössern. Gesucht werden engagierte Personen, die gerne etwas bewegen wollen. Das kann im «Marketing» oder bei den Finanzen sein oder für die Organisation von Einsätzen bei grösseren Veranstaltungen. Aber auch andere Aufgaben stehen immer wieder mal an. Je mehr mitmachen, desto mehr können wir zusammen anpacken. 

Wer nicht als Vorstand mitmachen will, kann als Mitglied bei den Aktivitäten des Vereins mitmachen – ganz nach den Interessen und der Zeit, die Sie einbringen wollen. 

Für Fragen einfach an emmental@mybuxi.ch wenden oder an per Telefon an den Präsidenten Marius Zollet unter +079 651 54 56.