Unsere Partner*innen

mybuxi dankt allen Partner*innen herzlich für die Unterstützung und Zusammenarbeit!

Gemeinden

Herzogenbuchsee

Herzogenbuchsee

Wappen Gemeinde Herzogenbuchsee

Niederönz

Wappen Gemeinde Niederönz
Emmental

Affoltern i.E.

Wappen Gemeinde Affoltern i.E.

Heimiswil

Heimiswil
Gotthardregion

Andermatt

Andermatt

Hospental

Hospental

Wassen

Wassen

Realp

Realp
Belp — Gantrisch

Belp

Belp

Innovationspartner*innen

Das Amt für öffentlichen Verkehr und Verkehrskoordination des Kanton Bern hat für eine sichere, wirtschaftliche, umweltgerechte und energiesparende Verkehrsordnung zu sorgen. In diesem Rahmen fördert es das Umsteigen auf umweltfreundliche Verkehrsmittel. 

Die BLS beschäftigt sich aktiv mit dem Thema neuer und nachhaltiger Mobilitätslösungen und engagiert sich in diesem Rahmen für mybuxi im Emmental. Damit trägt die BLS dazu bei, ihren Kundinnen und Kunden die erste und letzte Meile zu erleichtern und leistet einen Beitrag zur zukunftsorientierten Mobilität der Schweiz.

Regionalpartner*innen

Emmental

Emmentaler Schaukäserei

Die Emmentaler Schaukäserei unterstützt mybuxi im Emmental. Bequem anreisen und geniessen! Ausserdem gibt es in der Schaukäserei mybuxi-Abos zu kaufen.

Haltepunktpartner*innen

Emmental
Belp — Gantrisch

Sponsor*innen

Logo Kronawitter Innovation GmbH

Wir sind Mitglied von

Damit wurden wir Teil des schweizweiten Netzwerks von Startups, Investor*innen und innovativen Organisationen mit dem Ziel, die Schweiz zum gründungsfreundlichsten Land Europas zu machen.

Logo ZID

Ehemalige Innovationspartner*innen

Über den Migros-Pionierfonds
Der Migros-Pionierfonds sucht und fördert Ideen mit gesellschaftlichem Potenzial. Er ermöglicht Pionierprojekte, die neue Wege beschreiten und zukunftsgerichtete Lösungen erproben. Der wirkungsorientierte Förderansatz verbindet finanzielle Unterstützung mit coachingartigen Leistungen. Der Migros-Pionierfonds ist Teil des gesellschaftlichen Engagements der Migros-Gruppe migros-engagement.ch und wird von Unternehmen der Migros-Gruppe mit jährlich rund 15 Millionen Franken ermöglicht. Weitere Informationen: www.migros-pionierfonds.ch

Unser Pilotprojekt wird im Rahmen der Koordinationsstelle für Nachhaltige Mobilität KOMO vom Bundesamt für Verkehr unterstützt.