Unterwegs in der Region Andermatt/Urserntal

Wir fahren neu in der Region Andermatt/Urserntal

und bringen Bewohner*innen, Angestellte der lokalen Betriebe und Gäste an ihre Ziele

Am Samstag, 3. Juli, beginnen die Gondelbahnen Gütsch-Express (Andermatt-Nätschen-Gütsch) und Schneehüenerstock-Express (Oberalppass-Platte-Schneehüenerstock) ihren Sommerbetrieb. Am gleichen Tag wird als Pilotprojekt mybuxi im Urserntal lanciert, die mit Ökostrom betriebenen Elektrofahrzeuge werden von 6 Uhr früh bis 1 Uhr morgens im Einsatz sein. Das Angebot von mybuxi dient als Ergänzung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Fahrerinnen und Fahrer verfügen über eine Fahrlizenz und sind bei mybuxi, Andermatt Swiss Alps oder einem Partnertransportunternehmen angestellt und versichert.

mybuxi ist Mitglied im Verein Alpine Mobility. Die Mobilität soll in den Bergen neu definiert und nachhaltiger gestaltet werden. Dafür setzten wir uns zusammen mit den anderen Vereinsmitgliedern Andermatt Swiss Alps und der Schweizerischen Südostbahn ein. Eine Vereinsmitgliedschaft steht allen Interessierten offen. 

Zonen und Preise

Zone 1, Andermatt: Ticket CHF 7.-

Zonen 1 und 2, Urserntal bis Göschenen: Ticket CHF 12.-

Zonen 1, 2 und 3, Urserntal bis Wassen sowie Oberalp- und Gotthardpass: Ticket CHF 17.-

Die Preise gelten pro Person.

  • Kinder bis 12 Jahre fahren kostenlos. Sie müssen von einer erwachsenen Person begleitet werden
  • Jugendliche bis 16 Jahre bezahlen 50 % des Normaltarifs

Die Bezahlung erfolgt direkt im Fahrzeug per Twint, Kreditkarte oder bar.